Paar- und Psychodiagnostik

Psychologische Tests

für Partnerschaft und Sexualität

DYADE Praxislösungen

Berufseignungstests

 

BIP

Überfachliche Kompetenzen stellen eine bedeutsame Determinante des beruflichen Erfolgs dar. Hier setzt das Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung mit der Erfassung von im Berufsleben relevanten Persönlichkeitsfassetten an. Mit insgesamt 14 Dimensionen werden persönliche Eignungsvoraussetzungen wie Arbeitsverhalten (Gewissenhaftigkeit, Flexibilität, Handlungsorientierung), Berufliche Orientierung (Leistungsmotivation, Gestaltungsmotivation, Führungsmotivation) und Soziale Kompetenzen (Sensitivität, Kontaktfähigkeit, Soziabilität, Teamorientierung, Durchsetzungsstärke) ebenso erfasst wie die Psychische Konstitution (Emotionale Stabilität, Belastbarkeit, Selbstbewusstsein). Neben dem Selbstbeurteilungsfragebogen existiert ein Fremdbeschreibungsbogen, der zum Abgleich von Selbst- und Fremdbild genutzt werden kann. Für die 2. Auflage wurde das Manual komplett überarbeitet. Die Normierungsstichprobe wurde auf über 9.000 Personen und für spezielle Funktionsbereiche (z.B. Vertrieb) erweitert. Validitäts- und Reliabilitätsbefunde wurden noch breiter abgesichert. Die Handhabbarkeit aller Arbeitsmaterialien wurde verbessert. (Zit. nach Test zentrale)

Skalen des BIP